Band

Damaged Justice wurden 1995 in Wanne-Eickel gegründet. Aus der Ursprungsformation sind noch Sänger und Gitarrist Christian Michalak, Keyboarder Ron Michel und der Schlagzeuger Mario Bänsch weiterhin Mitglieder der Band. Im Jahr 2008 ersetzte nach dreizehn Jahren Daniel Lucas seinen Vorgänger Stefan Grill am Bass. Seit 2015 verstärkt Ludger Mittelstädt an den Lead Guitars die Band und ersetzt damit Maik Stiens, der bis 2012 diese Position innehatte.

Damaged Justice machen klassischen europäischen Metal mit Schlagseiten zum Thrash Metal, aber auch zum Hardrock. Das Alleinstellungsmerkmal ist sicher die raue, rocklastige Stimme von Sänger Christian Michalak.

Ihr zweites und bis heute letztes Album ‚Iris‘ brachten Damaged Justice 2009 heraus. Es war das dritte CD-Release nach ‚Bloodred Sunrise‘ (2000) und ‚Unholy Fire‘ (2004). Obwohl in den letzten sieben Jahren kein neues Album erschienen ist, hat sich einiges neues Material angesammelt und die Band plant Ende 2016/ Anfang 2017 eine EP herauszubringen.

Nachdem es nach dem Weggang von Maik Stiens etwas ruhiger geworden war möchte die Band sich nun wieder häufiger auf die Bretter bewegen. Denn der Gig ist noch immer das natürliche Zuhause der Combo – auch nach 21 Jahren.

Besetzung: Christian Michalak (Gitarre/Gesang) | Ludger Mittelstädt (Gitarre) | Daniel ‚JoS‘ Lucas (Bass/Backings) | Ron Michel (Keyboards/Piano) | Mario Bänsch (Drums)

Genre(s): Metal, Power Metal, Thrash Metal, Hardrock

Advertisements